Sonderausstellung zum Klimawandel

In diesem Herbst und Winter 2019/2020 zeigt das Spengler-Museum zwei verschiedene Roll-Up-Ausstellungen, die Informationen zum Klimawandel mit regionalem Bezug bieten.

- Die Ausstellung des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt stellt Ergebnisse aus der Auswertung alter Wetterdaten und das regionale Klimainformstionssystem Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen (ReKIS) vor.

- Das Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz hat gemeinsam mit Partnern eine Ausstellung mit Fakten zum Klimawandel speziell für Kinder zusammengestellt.

Außerdem haben wir in den Magazinbeständen des Spengler-Museums nach "Winterobjekten" gestöbert. Wenn es früher kälter war als heute, müsste sich das ja auch in einer alten Museumssammlung wie in Sangerhausen niederschlagen. Und tatsächlich, wir können Ihnen einiges zeigen aus früheren frostigeren Zeiten.

 

 

 

Konzert zum 1. Advent

DAS KONZERT ZUM ERSTEN ADVENT AM 1. DEZEMBER 2019

IST AUSVERKAUFT!

Leider hat der Mammutsaal nicht mehr als 99 Plätze.

Allen, die noch eine musikalische Einstimmung auf Weihnachten suchen,

sei das Konzert des Elternchores der Kreismusikschule am 22. Dezember 2019 im Mammutsaal empfohlen, siehe unten:

 

 

 

"Fröhliche Weihnacht überall!" Weihnachtliches Chorkonzert

Musikalisch einstimmen auf die Weihnachtsfesttage möchte der Elternchor "Viva la Musica" der Kreismusikschule Mansfeld-Südharz am vierten Advent im Spengler-Museum. Mit neuen und vertrauten Liedern wollen sich alle Chormitglieder unter der Leitung von Frau Sophie Riedel im weihnachtlich geschmückten Mammutsaal wieder in die Herzen ihrer Gäste singen. Die Besucher können sich auf ein breitgefächertes Programm mit Musik aus mehreren Jahrhunderten und verschiedenen Länder erfreuen. Auch das gemeinsame Singen wird nicht zu kurz kommen. Die schönsten und bekanntesten Weihnachtslieder werden zusammen mit dem Publikum gesungen und auf dem Piano begleitet. Mit einer kurzweiligen und unterhaltsamen Moderation wird durch das weihnachtliche Programm geleitet.

Sonntag 22. Dezember 2019

um 16 Uhr im Mammutsaal

Eintritt: 6,- Euro

Karten können im Museum vorbestellt werden,

Tel. 03464/57 30 48

 

 

 

Multivisionsvortrag DIE FARBEN INDIENS Eine Reise durch Indien vom Himalaya bis an die Malabarküste

Indien - Schmelztiegel der Kulturen. Zweieinhalb Monate bereisten die beiden Fotografen Heike Setzermann und Dirk Vorwerk den Subkontinent, den der Ganges wie eine Lebensader durchfließt. Auf ihrem abenteuerlichen Weg von den Berghängen des Himalayas bis zur Küste Keralas legten sie mehr als 6300 Kilometer zurück.

Das pulsierende Leben in der Hauptstadt Delhi, das prachtvolle Taj Mahal in Agra, die kunstvollen Tempel von Khajuraho oder das tief spitituelle Leben am Ganges in Varanasi vermitteln einen Eindruck von der kulturellen und ethnischen Vielfalt des riesigen Landes. Doch Indien ist auch ein unvergleichliches Naturparadies: Von der gewaltigen Bergkulisse des Himalaya in Sikkim über hautnahe Tigerbeobachtungen im Ranthambore-Nationalpark bis hin zu den saftig grünen Teeplantagen der Westghats und dem weit verzweigten Wasserstraßen-Labyrinth der Backwaters in Kerala bietet Indien eine einzigartige Flora und Fauna.

Begleiten Sie Heike Setzermann und Dirk Vorwerk auf einer Expedition durch ein fesselndes Land voller Gegensätze.

Donnerstag, 14. November 2019, 19.00 Uhr

Eintritt: 8.00 Euro

Kartenvorbestellungen unter 03464-573048

 

 

Veröffentlichung zu Einar Schleef

Für alle, die Einar Schleef näher kennen lernen möchten, bietet das Spengler-Museum eine interessante Veröffentlichung an:

 

Wolfgang Behrens: Einar Schleef, Werk und Person, Berlin 2003,

Preis 3,50 Euro

Handliche, faktenreiche chronologische Biographie aufgrund einer breiten Quellengrundlage mit Fotos

 

 

 

Chronistische Aufzeichnungen Sangerhausen

Frau Hildrun Hauthal hat Ihre interessanten "Chronistischen Aufzeichnungen von Sangerhausen 1980 - 1989" neu aufgelegt und ein neues Heft "Chronistische Aufzeichnungen 1970 - 1980" zusammengestellt. Die Broschüren sind für 2,- Euro bzw. 3,- Euro im Spengler-Museum zu bekommen.

 

 

 

Ausstellungsbegleitheft "UND DIENSTAGS ZUR DEMO ... " Die friedliche Revolution 1989 in Sangerhausen

Die Publikation enthält eine Chronologie der Ereignisse vom Frühjahr 1989 bis zum Frühjahr 1990 in Sangerhausen sowie viele Fotos und Dokumente aus der Zeit. Sie ist für 4,- Euro im Spengler-Museum erhältlich.